Month: August 2020

Allergietests bei Kindern und Kleinkindern

Wenn Ihr Kind krank ist, wollen Sie Antworten. Wenden Sie sich an einen Allergologen für fachkundige Betreuung und Linderung. Allergien bei Säuglingen und Kindern sind weit verbreitet; tatsächlich gehören allergiebedingte Störungen zu den führenden Diagnosen chronischer Krankheiten bei Kindern.

Einer Studie zufolge leiden 4 bis 6 Prozent der Kinder an Nahrungsmittelallergien, 8 bis 10 Prozent an Asthma und 15 bis 25 Prozent an allergischer Rhinitis (Heuschnupfen). Zusammengenommen versäumen Kinder mit Allergien jedes Jahr Hunderttausende von Schultagen.

Wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter Symptome hat, die möglicherweise mit einer Allergie zusammenhängen, kann es sowohl für Sie als auch für Ihr Kind eine belastende Erfahrung sein, deren Ursache zu finden – und einen Arzt zu finden, der sie behandelt.

Doch je früher Sie den Auslöser für eine Allergie identifizieren können, desto eher können Sie Ihrem Kind helfen, wieder Freude am Kindsein zu finden. Und obwohl jeder medizinische Test für ein Kind beängstigend sein kann, kann das Wissen, was es erwartet, die Terminangst verringern.

Wir haben einige Informationen über gängige Methoden zum Testen von Säuglingen und Kindern auf Allergien zusammengestellt. Verwenden Sie sie als Referenz, um Ihr Kind auf den Besuch beim Allergologen vorzubereiten.

Warum braucht mein Kind einen Allergietest?

Säuglinge und Kinder zeigen oft Symptome, die den Verdacht auf eine allergische Erkrankung aufkommen lassen. Mit einem Allergietest für Kinder kann festgestellt werden, ob das fragliche Symptom durch eine Allergie verursacht wird (z.B. ist die laufende Nase die Folge einer Infektion der oberen Atemwege oder einer Allergie) und welches das spezifische Allergen sein könnte.

Wie testen Allergologen auf Allergien?

Wenn Allergien oder Asthma Ihr Kind zurückhalten, ist es an der Zeit, die Kontrolle zu übernehmen. Wenden Sie sich an einen Allergologen für fachkundige Betreuung und Linderung. Ein Allergologe kann eine geeignete Methode oder eine Kombination von Methoden wählen, um eine Diagnose zu stellen.

Wenn eine Allergie festgestellt wird, wird Ihr Allergologe die am besten geeigneten therapeutischen Interventionen auswählen, zu denen Vermeidungsstrategien, Medikamente, Ernährungsumstellung und Allergiespritzen gehören können.

Der diagnostische Prozess findet in der Regel in der Praxis des Allergologen statt und umfasst die Erhebung einer ausführlichen Anamnese des Kindes und einer eventuellen Familienanamnese von Allergien oder Asthma sowie eine körperliche Untersuchung und einen Allergieempfindlichkeitstest. Allergologen verwenden meist Hauttests, Bluttests oder Eliminationstests, um Allergene nachzuweisen.

Bei Kindern, bei denen Asthma diagnostiziert wurde, können Allergietests den Patienten und ihren Familien helfen, besser zu verstehen, wie sich die Allergene auf ihre Krankheit auswirken, und zu lernen, wie bestimmte Substanzen wie Hausstaubmilben oder Tierhaare, die die Symptome verschlimmern können, vermieden werden können.…